× Zum einfügen von Bildern empfehlen wir den kostenlosen Hoster
abload.de/
Dort könnte Ihr eure Bilder hochladen und danach mit einem Link in den Beitrag einfügen.

Beim direkten Einfügen in das Posting gelten folgende Beschränkungen:
maximal 800 x 800 Pixel
maximal 150 kb

Undichte Ölpumpen

4 Jahre 6 Monate her #2591 von Roken
Roken antwortete auf Undichte Ölpumpen
Hallo flieger62,

besten Dank nochmals für die Simmerringe, der erste wurde im Honda Bali verbaut. Das wurde auch Zeit, da der alte Ring doch schon sehr hart war. Zum Glück hatte ich vorm Winter nicht soviel Öl im Öltank, daher reichte es zweimal mit der Spritze das Kurbelwellengehäuse leer zu ziehen.
Beim entlüften der Ölleitung hat jeder wohl sein eigenes Verfahren, aber wie bekannt "Führen viele Wege nach Rom".

Die Beschreibungen sind trotzdem Klasse gemacht.

Gruß
Roken

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 6 Monate her #2607 von flieger62
flieger62 antwortete auf Undichte Ölpumpen
Wichtig war mir das auch ein Leie gefahrlos und ohne Motorschaden entlüften kann!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her #2753 von Olli
Olli antwortete auf Undichte Ölpumpen
Hallo Zusammen,

ich habe mir vor einiger Zeit einen Simmering für die Ölpumpe hier im Forum bestellt, da sich bei meiner SV 50 nach einer gewissen Standzeit immer wieder Öl im Kurbelwellengehäuse sammelt. Nun wollte ich Ihn einbauen und habe folgendes festgestellt:

Die mitgelieferte Einbauanleitung ist so weit verständlich ABER bei mir ist das etwas anders. Offensichtlich gilt die Einbauanleitung für eine Keihin Ölpumpe mit einer Welle die bis in das Kurbelwellengehäuse hineinreicht. Meine SV 50 hat eine Mikumi Ölpumpe. Diese Ölpumpe hat keine durchgehende Welle bis in das Kurbelwellengehäuse sondern nur einen Zapfen. Die eigentliche Welle zum Antreiben der Ölpumpe ist fest im Kurbelwellengehäser verbaut. Diese Antriebswelle hat am Ausgang des Kurbelwellengehäuses eine Nut in die der Zapfen hineingreift.

Jetzt habe ich folgende Fragen:

1. Ist es auch bei dieser Bauweise möglich, dass Öl in das Kurbelwellengehäuse läuft?
2. Wenn nein, auf welchem anderen Weg könnte das Öl ins Kurbelwellengehäuse gelangen?
3. Wenn ja, passt der Simmering auch für diese Pumpe?
4. Wenn ja, wie bekomme ich den oberen Bereich der Welle (Zapfen) aus der Ölpumpe um den Simmering auszutauschen?

Vielen Dank für eure Hilfe :)

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 5 Monate her - 4 Jahre 5 Monate her #2755 von flieger62
flieger62 antwortete auf Undichte Ölpumpen
Diese Pumpe wurde nie in einem SV50 mit F052 Motor verbaut!!! Aus Speedfight, Buxy,TKR?!
Zu 1: JA!
Zu 2: Pumpeneinstellung falsch/ zuviel Öl läuft durch den Schlauchzum Vergaser
Zu 3: Zapfen an Pumpe messen (ca10mm) und außen ca16mm, müsste aber passen
Zu 4: versuch mal raus zu ziehen/drehen, ansonsten aus Draht oder Fahrradspeiche einen Haken machen und damit alte Dichtung ziehen! Neue gefettet wieder so mit einer passenden Nuß o.ä. mit dem Durchmesser gerade eindrücken!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her #2865 von DeVito420
DeVito420 antwortete auf Undichte Ölpumpen
Hallo Flieger,

ich glaube ich habe ebenfalls ein Problem mit defekten Dichtringen an der Ölpumpe meines SV50.
Zumindest lässt sich der Kickstarter bei eingeschraubter Zündkerze nicht durchtreten & bei ausgeschraubter Zündkerze kommt das Öl beim Betätigen des Kickstarter herausgesifft ...
Hervorgerufen wurde dies vermutlich durch ein leichtes, einseitiges Lösen des Krümmers vom Motorblock während der Fahrt & eine daraus resultierende erhöhte Hitzebelastung.

Ist dein Angebot aktuell & könntest Du mir ebenfalls ein solches Dichtring-Set zukommen lassen?

MfG, Daniel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her #2870 von flieger62
flieger62 antwortete auf Undichte Ölpumpen
Deutet alles auf die Ölpumpe hin!
Siehe PN
Folgende Benutzer bedankten sich: DeVito420

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.122 Sekunden
Powered by Kunena Forum